Den Artikel per E-Mail versenden Druckversion dieses Artikels Druckversion

Gebratene Entenbrust in Heidelbeervinaigrette mit Graupen- Dörrobstsalat

Zutaten für 4 Personen:

- ca. 550 g Entenbrust

Graupen-Dörrobstsalat:
- 100g Graupen
- 2 kleine Schalotten
- 1 EL Honig
- 100g Dörrobst (rot und hell)
- 1 Schuss Calvados
- 3 EL Bioplanéte Aprikosenkernöl
- 1EL Pfirsichessig
- Salz, Pfeffer, etwas Koriander gemahlen
- 10 g Butter

Vinaigrette:
- 75 g frische Waldheidelbeeren(alternativ tiefgefroren)
- 2 EL Senf
- 3EL Pfirsischessig
- 6 EL Aprikosenkernöl Bioplanéte
- 8 EL Wasser
- 1 Prise Salz
- 1 Prise Zucker

Salat: das Dörrobst grob hacken und in dem Calvados einweichen, die Graupen nach Packungsanleitung kochen. Die Schalotten würfeln, die Butter in einem Pfännchen schmelzen und die Schalottenwürfel darin leicht anschwitzen,danach das eingeweichte Dörrobst zugeben und leicht dünsten. Die Obstmischung zu den Graupengeben und gut mischen. Salzen, Koriander, Honig und den Pfirsichessig zugeben, mit dem Aprikosenkernöl abschmecken. Lauwarm servieren.

Vinaigrette: die 2 EL Senf mit dem 6 EL Aprikosenkernöl verrühren, den Essig zugeben, langsam die 8 EL Wasser unterrühren, salzen, zuckern, danach die Heidelbeeren zugeben und kurz mit dem Pürierstab durchmixen

Die Entenbrust von beiden Seiten braten, den lauwarmen Graupensalat anrichten, die Entenbrust auftranchieren und mit der Heidelbeervinaigrette umkränzen.


Impressum Datenschutz

BIO PLANETE - F.J. MOOG SAS - Route de Limoux 11150 Bram (F) - T +33 (0)4 68 76 70 60 - F +33 (0)4 68 76 70 69 - info@bioplanete.com