25. Januar 2016

Großer Zulauf bei der 3. Fachtagung zum ökologischen Ölpflanzenbau in Lommatzsch

Über 80 interessierte Teilnehmer, darunter zahlreiche Öko-Landwirte und Verbandsvertreter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thürigen, Brandenburg und Niedersachsen kamen am 19. Januar nach Lommatzsch zum 3. Sächsische Fachtag zum ökologischen Ölpflanzenanbau. Die Ölmühle Moog GmbH sowie die Vereinigung ökologischer Landbau Gäa e.V. hatten zur Fachtagung eingeladen – die einzige Veranstaltung in Ostdeutschland, die sich mit dem Thema Bio-Ölsaaten befasst.

„Das Interesse der Landwirte an der Fachtagung ist mittlerweile sehr groß. Wir sind hier so etwas wie eine Keimzelle für den Anbau von Bio-Ölsaaten geworden“, freut sich Judith Moog, Inhaberin der Ölmühle mit Sitz in Lommatzsch und in Südfrankreich. „Landwirte haben bei der Tagung die Möglichkeit, sich über die speziellen Anforderungen beim biologischen Anbau von Ölsaaten zu informieren, aber auch praktische Fragen zu stellen. Nebenbei ist die Veranstaltung eine beliebte Plattform geworden, um sich mit anderen Landwirten auszutauschen.“

Ökologischer Ölpflanzenbau 2016: Der Gäa e.V. und Judith Moog haben zur Fachtagung geladen

Ökologischer Ölpflanzenbau: Wissen vermitteln, Austausch fördern

Seit Jahren ist Judith Moog auf der Suche nach Ölsaaten aus regionaler ökologischer Erzeugung, denn nach wie vor muss ein Großteil der Bio-Ölsaaten importiert werden. Die Fachtagung bietet die Möglichkeit, Landwirte für den Anbau von Ölsaaten zu sensibilisieren und über Chancen und Risiken aufzuklären. In diesem Jahr standen die Besonderheiten beim ökologischen Anbau von Raps und Sonnenblumen, aber auch von Nischen-Ölsaaten wie Nutzhanf und Öllein im Vordergrund. Besonderes Interesse galt dem Vortrag von Dr. Markus Böckelmann, Experte für Aufbereitung und Lagerung von Druschfrüchten der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Er informierte über die optimalen Lagerung und Werterhaltung der empfindlichen Ölsaaten nach der Ernte.

Über 80 interessierte Teilnehmer besuchten die vielfältigen Vorträge zum ökologischen Ölpflanzenbau

Initiative für mehr Bio-Landwirtschaft in Deutschland

Judith Moog – im Nebenberuf selbst Landwirtin – stellte bei der Veranstaltung ihre Serie der heimschen Öle sowie ihre Initiative „Gemeinsam für mehr Bio-Landwirtschaft“ vor. Mit der vor einem Jahr gegründeten Initiative möchte sie selbst etwas tun, um deutsche Öko-Landwirte zu unterstützen und langfristig Anreize für eine Erweiterung der Bio-Anbauflächen in Deutschland zu schaffen. Das gelingt, indem sie ihren Partner-Landwirten faire Preise und Konditionen wie zum Beispiel feste Abnahmegarantien bietet.

Mit der Initiative will die Ölmühle Moog dem Bio-Fachhandel und dem Verbraucher ein Angebot heimischer Bio-Öle unterbreiten – eine durchaus gefragte Alternative zu „herkunftslosen“ Produkten. Der Verbraucher soll die Möglichkeit bekommen zu erfahren, von welchem Landwirt aus welcher Region die Rohstoffe für die verschiedenen Öle stammen. Auch soll er die Menschen dahinter kennenlernen und ein Gefühl dafür bekommen, was sie antreibt.

Immer mehr Bio-Öle aus deutscher Herkunft

Innerhalb eines Jahres haben sich bereits 13 Öko-Landwirte der Initiative angeschlossen. Sechs verschiedene BIO PLANÈTE-Ölsorten stammen mittlerweile aus heimischen Rohstoffen. Im Mai dieses Jahres folgt Nummer sieben: Öl aus biologisch angebautem Mohn aus Thüringen.

Bio-Öle aus deutscher Herkunft: Sechs verschiedene BIO PLANÈTE-Ölsorten stammen mittlerweile aus heimischen Rohstoffen Mit der Initiative unterstützt die Ölmühle ganz nebenbei auch den Anbau längst vergessener Kulturpflanzen wie Leindotter oder Nischen-Ölsaaten wie Lein. Langfristig soll ein Netzwerk verschiedener heimischer Verarbeiter und Landwirte entstehen. Damit will Judith Moog eine Bandbreite von Rohstoff-Angebot und -Nachfrage erreichen, die den Landwirten neben einer stabilen Einnahmequelle und angemessenen Vergütung auch die Auflockerung der Fruchtfolge ermöglicht – und damit für eine bessere Bodenpflege sorgt.

Mehr zum Thema erfahren Sie in der Sächsischen Zeitung vom 26. Januar 2016.



- Lebensmittelzeitung kürt BIO PLANÈTE zur Top-Marke des Jahres 2016
- „Kompetenz in Öl“-Tag
- Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt zu Besuch in der Ölmühle Moog
- Von Lübeck bis Recklinghausen: BIO PLANÈTE Oleomobil ist wieder „en route“
- BIO PLANÈTE kommt zu den „Genusswelten 2016“ in Dresden
- Messerückblick: Das waren BioWest & BioOst 2016
- BioWest 2016: BIO PLANÈTE präsentiert Neuheiten in Düsseldorf
- Drittes regionales Ölseminar von BIO PLANÈTE
- Neue Ernte, neues Outfit: Unsere landestypischen Olivenöle sind zurück!
- BIO PLANÈTE Kokosfett mild gedämpft
- Happy Birthday!
- Omega Color
- BIOFACH 2016: Neugierige Besucher, eifrige Tester, spannende Gespräche
- Bio-Kokosöl von den Philippinen im Video
- BioFach 2016: Initiative „Gemeinsam für mehr Bio-Landwirtschaft" feiert Geburtstag
- Stellungnahme von BIO PLANÈTE
- Großer Zulauf bei der 3. Fachtagung zum ökologischen Ölpflanzenbau in Lommatzsch
- Fachtagung zum ökologischen Ölpflanzenbau zieht Landwirte nach Lommatzsch
- BIO PLANÈTE Geschenkbox Edition 2015
- Demeter-Preis des Jahres 2016
- Neue Vitalöle Chia-, Sacha Inchi- & Schwarzkümmelöl
- Judith Moog im Interview
- Drei neue Bio-Öle »Aus unserer Heimat.«
- Omega·Pink ist für den eve Leserpreis nominiert
- „Fährt euer Oleomobil eigentlich mit Olivenöl?“
- Stellungnahme zum Testbericht „Gourmet-Öle“ in Stiftung Warentest 09/2015
- Bio-Olivenöl Fraîcheur 2015
- Kundeninformation zu den aktuellen Ernteausfällen der Olivenernte
- Ein Gourmet Olivenöl-Trio der Spitzenklasse
- Das BIO PLANÈTE-Logo im neuen Design
- Fraîcheur 2014 - Die ersten Tropfen aus neuer Ernte im auffälligen Jubiläumsdesign.
- Die Sonderedition Sonnenblumenöl
- Demeter-Öle von BIO PLANÈTE
- Das Oleomobil verabschiedet sich in den "Winterschlaf"
- Geschenkbox "grande finesse" Edition 2014
- Die Abenteuer gehen weiter!
- Stellungnahme zur Lieferbeeinträchtigung von BIO PLANÈTE Kokosöl
- Kreativwettbewerb "Öl sucht Etikett“
- Auf in neue Abenteuer!
- Ergänzung zur Stellungnahme vom 25.04.2014 Bio Planète Walnussöl nativ in ÖKO-TEST
- Stellungnahme zum Bio Planète Walnussöl nativ in ÖKO-TEST 05/2014
- Das BIO PLANÈTE Oleomobil - eine wahre französische Rarität.
- Omega Pink - gibt Frauen Power!
- 30 Jahre Bio, Leidenschaft & feinstes Öl.
- Erfolgreiche Neuauflage unseres „Kompetenz in Öl“-Tages
- Unser Geschenk-Highlight zum Jahresende.
- BIO PLANÈTE wurde zur „Biomarke des Jahres 2014“ gekrönt
- ÖKO-TEST Ergebnis "Gut" für unser Olivenöl nativ extra Hania Kreta g.g.A.
- BIO PLANÈTE Presseschau
- Entdecken Sie unsere aktuellen Thekendisplays!
- Unser neues Manufakturatelier in der Wiege Sachsens!
- Brat-Olivenöl
- Unsere Classic-Olivenöle erstrahlen im neuen Design
- Unser französisches Olivenöl ist " Best of Bio olive oil 2013"
- Rückblick auf die BioFach 2013
- BIO PLANÈTE Aprikosenkernöl erhält die offizielle FAIR TRADE Zertifizierung.
- Limitierte Geschenkbox „Grande Finesse“ Edition 2012
- Bio & Fair Leindotteröl aus Frankreich
- Kundeninformation zu Stiftung Warentest: BIO PLANÈTE Sonnenblumenöl nativ
- BIO PLANÈTE Fraîcheur 2012
- BIO PLANÈTE gemeinsam mit weiteren WerteMarken auf BioNord und BioSüd
- Natives Aprikosenkernöl und O’range neu im Sortiment
- Ölmühle Moog empfängt Riesaer Gymnasiasten im Rahmen des Aktionstags „genialsozial 2012“
- Bio & Fair Sonnenblumenöl aus Frankreich.
- Das BIO PLANÈTE Kompetenzteam zu Besuch in Klappendorf
- Natives Leindotteröl ergänzt die Vital-Öl-Reihe.
- Kundeninformation zur Sendung ’Markt’ im NDR am 30.04.12
- Salatöl im neuen Design
- BIO PLANÈTE Olivenöl Vallée des Baux-de-Provence ab sofort im Handel erhältlich
- BIO PLANÈTE Walnussöl nativ erhält DLG Gold-Prämierung
- Bio & Fair Arganöl aus Marokko
- Tunesisches FAIR TRADE Olivenöl auf Bio Fach 2012 prämiert
- Neu: Landestypisches Olivenöl ’Baux-de-Provence’
- Bio Fach 2012- Wir waren dabei
- Bio Planète ist Biomarke des Jahres 2012
- Unser soziales Engagement in Sachsen
- Fair Trade Erdnussöl aus China
- BIO PLANÈTE unterstützt neuen Ausbildungsgang der Europa Miniköche.
- Neues ’Fraîcheur 2011’ eröffnet die Olivenöl-Saison.
- Zwei neue Gourmet-Raritäten aus der Ölmühle Moog
- Bio Planète Geschenkbox ’grande finesse’ Limitierte Edition 2011
- Neues aus Burkina Faso -
- Neues von den Miniköchen.
- ’Bio kann mehr’ ’ wir sind mit dabei!
- Das perfekte Duo für den Sommer
- Das erste Bio-Avocadoöl aus fairem Handel ist da.
- Impressionen von der Bio Fach 2011
- Bio Planète Olivenöl Primeur 2010 gewinnt Olivenölpreis auf der Bio Fach 2011
- Probieren geht über Studieren!
- Primeur Olivenöl 2009 ist eines der besten 250 Olivenöle weltweit
- Grell Naturkost besucht mit Partnerhändlern unsere Ölmühle in Frankreich
- Entdecken Sie das neue Produktdesign der Ölmühle Moog.
- Kundeninformation zu Stiftung Warentest März 2010 : Würzöle
- Kundeninformation zu Stiftung Warentest November 2009 : Rapsöl
- Unterstützung des Projektes Europa MINIKÖCHE
- Gemischtes Doppel für puren Genuss Bio Planète Olivenöl & Balsamico
- Bio Planète Sonnenblumenöl Sieger im DLG Bio Speiseöl-Test 2009



Impressum Datenschutz

BIO PLANETE - F.J. MOOG SAS - Route de Limoux 11150 Bram (F) - T +33 (0)4 68 76 70 60 - F +33 (0)4 68 76 70 69 - info@bioplanete.com